Hemden & Blusen Karneval

    100% Maulbeerseide Klasse 6A

    Öko-Tex Standard 100 - Ungiftige Farbstoffe

    Kostenlose Lieferung ab € 35
    Seide Führer

    Seide Vorteile

    Seide ist eine feine Faser, die aus den Kokons der Seidenraupe, der Larve des Seidenspinners, gewonnen wird. Sie ist die einzige in der Natur vorkommende textile Endlos-Faser und besteht hauptsächlich aus Protein.

    Seide zeichnet sich durch ihren Glanz und ihre hohe Festigkeit aus und wirkt isolierend gegen Kälte und Wärme. Sie kann bis zu einem Drittel ihres Gewichtes an Wasser einlagern. Seide neigt wenig zum Knittern. Auf Seidenstoffen werden besonders brillante Farben erzielt. Empfindlich ist Seide gegenüber hohen Temperaturen, Abrieb und Wasserflecken.

    Die Qualität der Seide hängt unter anderem von ihrem Gewicht ab. Eine Momme (japanische Gewichtseinheit) beträgt ca. 4,306 g pro m². Die Seide wird häufig mit der Bezeichnung Pongé angeboten. Einer Momme entspricht eine Pongé.

    Neben seiner luxuriösen Weichheit und glänzende Schönheit gibt es noch viele Vorteile wie folgen:

    Pflege von Haut und Haare Die Hautpflege ist Bestandteil der Körperpflege und umfasst im weiteren Sinne die Reinigung und Behandlung der Haut mit dem Ziel, die natürlichen Schutzmechanismen und die Gesundheit der Haut zu erhalten und das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern. Seide ist einer natürliche Wärmeregler. Wenn Sie schlafen, halten Seiden Ihnen auf eine angenehme Temperatur. Die glatte Oberfläche von Seide bedeutet, dass es wenig Reibung zwischen Haut und Bettwäsche gibt, dann gibt es nicht so viele gebrochenen Haaren.